18. August 2021: „Jahreshauptversammlung 2021

Mittwoch, 18. August 2021 um 19.00 Uhr im Kolpinghaus Kleve

„Jahreshauptversammlung 2021“

Zu dieser Jahreshauptversammlung, in der über das abgelaufene Jahr 2020 berichtet wird, laden wir unsere Mitglieder herzlich ein. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Verbundenheit zu unserer Dante-Gesellschaft Kleve durch Ihre Teilnahme zum Ausdruck bringen. Nach dem kurzen formalen Teil dürfen Sie sich noch auf einen besonderen Vortrag freuen.  Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Präsidenten
  3. Bericht der Schatzmeisterin
  4. Bericht der Kassenprüfer/innen
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Wahl eines/r Versammlungsleiters/in
  7. Neuwahl des Vorstandes
  8. Neuwahl der Kassenprüfer/innen
  9. Verschiedenes

Anträge und Vorschläge zur Besetzung von Vorstandsämtern bitten wir bis 04. August 2021 beim Vorstand schriftlich einzureichen.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wird unser Mitglied Jürgen Steinert einen Vortrag über den Maler Claude Lorrain halten.

„Die Landschaften Claude Lorrains“

„Claude Gelée (1600-1682), bekannt als Claude Lorrain, verließ schon als Jugendlicher seine Heimat Lothringen, um sich in Rom als Maler niederzulassen. Sehr früh widmete er sich der Landschaftsmalerei. Gefördert u.a. von Papst Urban VIII machte er sich bald einen Namen als Meister seines Genres. Des Künstlers fein kolorierte, von Italien und der antiken Mythologie inspirierte Ideallandschaften basieren auf einem intensiven Studium der Natur. Lorrain starb in Rom und wurde in der Chiesa Trinità dei Monti oberhalb der Spanischen Treppe begraben. Der Kurzvortrag möchte in das Wirken des „größten Landschaftsmalers“ (so Goethe) einführen und anhand ausgewählter Bilder seine einzigartigen arkadischen Szenen vorstellen.“

Danach bitten wir Sie auf ein Glas Wein und Häppchen zum geselligen Ausklang.